Führungen in der Ausstellung „Aufbrüche – Frauen und Reformation“ am 5.11.2017

Zur Ausstellung „Aufbrüche – Frauen und Reformation“ gibt es ein Begleitheft mit Texten zu den porträtierten Frauen. Erhältlich im Ausstellungsraum und im Pfarramt Teltow. Einleitender Text von Helma Hörath.

Am 5. November 2017 ist der Teltower Kunstsonntag in der Teltower Altstadt. An diesem Tag sind die Künstlerinnen in der Zeit von 11:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr in den Ausstellungsräumen anwesend, die ebenfalls in der Altstadt liegen.

(Bild zu Katharina von Siena, mutmaßliches Geburtshaus, Fotoarbeit 50×70 cm)

 

Share on FacebookEmail this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on Pinterest